GarbsreckerZeitung

FAQ

Alle Fragen - alle Antworten



Die GarbsreckerZeitung besteht aus Jugendlichen und Erwachsene aus Deutschland und aus der Schweiz. Alle Mitarbeitern schreiben freiwillig Berichte und oder Meldungen.


Interview

Wann wurde die "Garbsrecher-Zeitung" gegründet, wer arbeitet alles an der Zeitung mit und wie kam man auf die Idee, die "Garbsrecker-Zeitung" ins Leben zu rufen?

Auf all diese Fragen gibt es nun eine Antwort! Diese Antwort lautet: INTERVIEW!

In diesem Interview erfahrt ihr alles vom Chefredakteur (R) höchstpersönlich.

Ein Mitarbeiter (M) stellt die Fragen.

 

 

M: Wann wurde die Garbsrecker-Zeitung gegründet?

R: Die Garbsrecker-Zeitung wurde am 26.01.2010 gegründet.

 

M: Wie kamt ihr auf den Namen "Garbsrecker-Zeitung"?

R: Die Zeitung heißt Garbsrecker-Zeitung, weil wir als HP-Namen unsere beiden Wohnorte genommen haben (Kreis Garbsen[Garbs], Kreis Recklinghausen [Recker]).

 

M: Aus welcher Idee heraus entstand die Zeitung?

R: Äh...Ich hatte ja schon eine andere Zeitung (BREAD-DIE ZEITUNG) geleitet, aber sie wurde ja gelöscht und Tim hatte mich vor ein paar Wochen angeschrieben und gefragt, ob ich wieder Lust hätte, eine neue Zeitung zu machen, da er in der Zeit ein 2-wöchigen Praktikums bei einer Zeitung gemacht hat (die Idee kam also von Tim!)

 

M: Wann erscheint die Zeitung?

R: Jeden Sonntag.

 

M: Was für Themen werden in der "Garbsrecker-Zeitung" angesprochen?

R: Was so in dem Kreis passiert. Also z.B. ein Haus ist abgebrannt, Gesamtschüler sammeln für die Opfer von Haiti (usw.). Eben Lokalnachrichten aus Deutschland und (NEU) aus der Schweiz.

 

M: Wieso gibt es jetzt neuerdings Nachrichten aus der Schweiz?

R: Weil wir von einer Schülerzeitung angefragt wurden.

 

M: Von welcher Schülerzeitung?

R: JLS News. [hier der Link: http://www.jls-news.ch.tf/ ]

 

M: Gibt es zur Zeit irgendwelche Aktionen auf der Homepage der "Garbsrecker-Zeitung"?

R: Aktionen nicht, aber eine Umfrage! Die Umfrage geht aber nur noch bis Samstag um 18 Uhr.

 

M: Woher bekommt ihr eure Informationen?
R: Wir bekommen unsere Informationen von verschiedenen Quellen.

 

M: Wie stehen die Chancen, dass ihr euch z.B. bei Twitter, YouTube oder anderen "Werbe-Seiten" anmeldet?

R: Ich glaube, da gibt es keine Chancen...

 

M: Was wird in der kommenden Zeitung alles erscheinen?

R: Berichte (z.B. "Klettergerüst in Dorsten-Wulfen gesperrt"). Die anderen Berichte bekomme ich morgen bzw. am Samstag.

Artikel wie "Künstler stellen sich vor werden vorläufig nicht mehr erscheinen.

 

M: Wann werden die Inhalte auf die Seite gestellt?

R: Samstag Abend [nicht mit normalem Link zu erreichen]. Hochgeladen werden die Inhalte dann am Sonntag um 0 Uhr.

 

M: Wer arbeitet noch alles an der Zeitung mit?

R: Einmal arbeiten die von JLS-News mit und sonst nur externe Redateure. Also insgesamt (mich mitgezählt) 4 Personen.

 

Ich bedanke mich hiermit für das Interview!
Reporter : Just

 

 

 

 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=